Dave Gotts ins Auge fallenden kobaltblauer 1932 Ford Pick-up Roadster.

Dave Gotts kaufte seinen 32 Ford Pick-up Roadster von seinem ursprünglichen Besitzer.

Im Besitz von Dave Gotts, dieser markante 1932 Ford Roadster Pick-up stoppt praktisch immer den Verkehr.

Wenn Sie einen 8.0 Sekunden Camaro in Rennen fahren, dann ist das schnelle Fahren auf der Straße nicht so nötig, so sagt Dave Gotts, Inhaber von beiden, dem oben genannten K&N gesponsorten Camaro sowie dem benutzerdefinierten 1932 Ford Pick-up Roadster, der Massen von Menschen anzieht, wo immer er geparkt ist.

Der Ford wurde um ein ganz bestimmtes Konzept gebaut. Es es hätte eigentlich keine volle Restauration werden sollen, oder ein Rat Rod oder sogar ein moderner Roadster. Stattdessen traf man die Entscheidung eine Ära zu rekreieren, als Hot Rodding im amerikanischen Bewusstsein ganz oben war.

In den frühen bis mittleren 1960er Jahren Hot Rods erschienen auf Plattenhüllen, in TV Shows und Filmen. Spezialanfertiger, wie George Barris und Dean Jefferies wurden überall bekannt, wenn ihre Kreationen, wie das Monkeemobil und das Batmobil am Fernsehen waren. Ebenso, wurde HHRA Drag Racing populär bei den Fernsehsendern, da man nur wenige Kameras brauchte um das Rennen zu übertragen (im Gegensatz zu Indianapolis oder einem Straßenkurs), sodass Drag Racing sehr kostengünstig war. Und die Zuschauer waren begeistert.

K&N Filter bieten Schutz für den Motor so wie Leistung und Reaktion.

Der Vergaser Setup ist sehr aus der damaligen Zeit mit drei single Barrel Vergasern jeder mit einem K&N Filter.

So entstand dieser 1932 Ford Pick-up sehr im Sinne, was ein junger Enthusiast zu der Zeit konstruieren könnte. Es gibt ein paar Zugeständnisse an die moderne Technologie, auf die wir später zurückkommen, aber konzentrieren wir uns zuerst auf die Ähnlichkeiten mit der frühen 1960er Bauart.

Zuerst und am offensichtlichsten ist die Entfernung des Daches, um zu kreieren, was Ford in den 1030er Jahren nie angeboten hatte – einen Roadster Pick-up. Während Sonnenschein im Gesicht und Wind in den Haaren ein Nebeneffekt ist, Spezialanfertiger hackten die Dächer der Hot Rods ab, um Gewicht zu verlieren und die Leistung zu verbessern.

Der Pick-up wurde von dem Meister Verarbeiter Jimmy Riodan von Wellbilt Kustoms in Buena Park, Kalifornien gebaut. Man strengte sich sehr an, dem Pick-up ein frühes 60er Hot Rod Gefühl zu geben: Header, die in einem Megafon enden (kein Bündel von Schlangen hier), ein drei Vergaser Setup mit drei K&N Filtern, Stahl Räder mit dem originalen Lochkreis und Weisswand Reproduktionen, die in dieser Ära so häufig waren.

TDer 1932 Ford Pick-up Roadster wurde von Wellbilt Kustoms in Buena Park, Kalifornien gebaut.

Welbilt Kustoms tat großartige Arbeit, das Thema vom Ende der 1950er/Anfang 1960er Jahre Roadster zu erhalten.

Während der Motor wie ein Vintage kleiner Block Chevrolet erscheinen mag, ist es eigentlich ein moderner Motor. Neben dem Vergaser Setup und dem Auspuff wurde die gestempelte rechteckige Ventilhaube des 350 mit gerippten Cast Aluminium Versionen ersetzt, die es wie einen früheren kleinen Block erscheinen lassen. Und während die Verwendung von einem 350 kleinen Block vielleicht zu alltäglich erscheinen mag, gibt es gute Gründe dafür. Von allen kleinen Block Konfigurationen, at es die wenigsten Kompromisse (oder die meisten Vorteile, je nachdem, wie man es betrachtet). Deshalb steht der 350 seit 1967 zu Verkauf.

Das Getriebe ist eine weitere Anspielung auf moderne Funktionalität. Anstatt sich mit dem upgrade einer Vintage Box zu befassen, wählte da Team eine General Motors TH350 drei Gang Automatik. Eingeführt im Jahr 1969 ist es, wie der Motor, neuer als die Ziel Zeitperiode. Doch, aufgrund seiner Hauptvorteile von Stärke, Größe, Gewicht (nur 120 lbs.) und Kosten, war es eine leichte Entscheidung.

Am hinteren Ende ist ein wichtiger Bestandteil, der konsistent ist mit er Ära, die repliziert werden soll – einer 9 Zoll Ford Hinterachse. Die 9 Zoll Ford Hinterachse mit seinem Vorderzugang zu dem Tellerrad und Ritzel, wurde bei dem 1957 Ford F-100 und Ford Fairlane eingeführt. Im folgenden Jahr wurde es auch im Ford Thunderbird montiert. Und wie der Chevrolet 350, der nicht mehr in neuen Fahrzeugen installiert wird, Reproduktionen sind immer noch auf dem Aftermarket verfügbar.

Der Klang der Megafon Headers zieht die Aufmerksamkeit schon viele Straßenblöcke entfernt auf den Pick-up Roadster.

Die brutalen Header gehen zurück zu einer Zeit, wenn Wissenschaft nicht das Produktdesign trieb.

Die 9 Zoll Hinterachse wird von einem drei-Link Federungssystem kontrolliert, das die Kraft auf dem Boden hält. Die Vorderradaufhängung ist mit ursprünglichen queren Blattfedern. Ein weiteres Zugeständnis, diesmal für Sicherheit, ist die Zugabe von einem Vierrad Scheibenbremsen System.

Und dann die Farbe. Der Pick-up ist in einem Ton von Kobaltblau gelackt, das den Ozean neidisch machen würde. Und der Pick-up fehlt nie, die Zuschauer in ihren Tracks zu stoppen, ob es auf einem Drag Strip ist oder bei einem lokalen Drive-in-Restaurant geparkt ist.

Trotz der herrlichen Farbe ist es keine Anhänger Königin. Dave fährt es in regelmäßigen Abständen zu Shows und Rennen und auch einfach zum Spass. Schauen Sie genau hin, und Sie werden Steindellen im Lack sehen als Zeugnis, wie oft er sein Hot Rod benutzt.

Zum Beispiel fuhren er und seine Frau den 32er Ford zur Rockabilly Extravaganza Car Show and Music Festival in Riverside, California vor kurzer Zeit. Während Sie eigentlich einfach parken und sich zu Fuß umsehen wollten, wurden Sie zur Auto Show hingeleitet. In einem Testament, wie einzigartig und magnetisch der kobaltblaue 32er Ford Pick-up ist, hat Dave Gotts den Auto Club Choice Award auf dieser Veranstaltung gewonnen.


K&N PRODUCT SUCHE     WO ZU KAUFEN K&N

Share:

Chat Now Chat Now